Projektbeschreibung "Hartenfels II"

Kombination von Alt und Neu.

Zurückhaltend gestaltete Gartenanlage, die den vorhandenenen Bestandsstrukturen ausreichend Raum zur Wirkung gibt. Mehrere große Eichen rahmen den Garten von Osten, eine bestehende Eibenhecke gibt einer großzügigen Terrasse Halt und kaschiert den Standort der Wärmepumpe.

Große Vorgartenbeete rechts und links des Haupteingangs sind aufwändig bepflanzt und machen den Eingangsbereich so zum abwechslungsreichen Pflanzenschauspiel.