Bambusrohre

Bambus ist heute eine unverzichtbare Pflanze für die individuelle und kreative Gartengestaltung. Aber nicht nur als Gartenpflanze, sondern auch in Form von Möbeln, Zäunen, Pergolen, Bodenbelägen etc. dient Bambus als vielseitiges Gestaltungselement.

Eigenschaften

Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff. Die bei uns am häufigsten verwendeten Rohre stammen von der Bambusart Phyllostachys pubescens. Seine Ausläufer treibenden Rhizome entwickeln und verzweigen sich unterirdisch beinahe unendlich, so dass permanent neue Halme sprießen. Schon nach drei Jahren ist der Halm vollständig ausgehärtet und kann als Baumaterial verwendet werden.

Äußerlich besitzt Bambus je nach Art und Behandlung eine unterschiedliche Erscheinung. Er weist Ungleichmäßigkeiten in Bezug auf Farbe, Form, Dimension und Oberflächenbeschaffenheit auf. Seine Wuchsform ist nahezu geradlinig, dabei schwach bis stark konisch und dick bis dünnwandig. Weiterhin weisen Bambusrohre eine gewisse Biegsamkeit auf, was sie als Baumaterial flexibel einsatzfähig macht.

Als Naturprodukt sind wie bei anderen Holzerzeugnissen Rissbildung, Aufspaltungen, oberflächliche Schimmelbildung und Verrottung nicht auszuschließen. Durch Verwitterung wird die Oberfläche der Bambusrohre wie bei allen anderen Hölzern silbergrau. Für langfristige Anwendungen empfiehlt sich eine Oberflächenbehandlung und regelmäßige Pflege zum UV - und Feuchtigkeitsschutz.

Material / Farben

Die einzelnen Bambusrohre gibt es in unterschiedlichsten Stärken und Längen, daher bieten sie flexible Einsatzmöglichkeiten in ihrem Traumgarten.

Das natürliche Farbspektrum umfasst die Farben gelb, grün, braun-schwarz und braun-schwarz gefleckt. Durch verschiedene Behandlungsformen wie Bleichen, Borsalzbehandlung, Dämpfen, Lasieren und Färben wird das Farbspektrum auf dem Verkaufsmarkt erweitert und die Haltbarkeit verlängert.

Gartengestaltung

Als fertig verarbeitete Möbelstücke, Zaun- und Pergolenelemente oder Parkett ist Bambusmaterial auf dem Markt erhältlich. Wer jedoch seine Gartengestaltung noch individueller umsetzen möchte, hat mit dem Werkstoff Bambusrohr eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Bei der Wegegestaltung können aus Bambusrohren Stege und Brücken konstruiert und Wegekanten und –ränder definiert werden.

Bambusrohre eignen sich hervorragend zur Errichtung eines Sichtschutzes oder einer Rankhilfe. Ob als Pfosten in Kombination mit Edelstahlseilen oder in waagerechter Verwendung zwischen Stahl- oder Natursteinstelen ist dieser Baustoff flexibel und gestalterisch anspruchsvoll einzusetzen. Auch eine Pergola mit Bambusrohren als Dachbedeckung oder eine gemütliche Lounge aus Bambus in Verbindung mit einem Sonnensegel sind zweckmäßige und stilvolle Konstruktionen.

Große Bambusbestände können aufgrund ihrer Rhizombildung als Hangabsicherung Verwendung finden.

Die hohle Eigenschaft des Bambushalmes und seine damit wasserleitende Funktion eignet sich hervorragend dazu, das Material in Wasserspiele, Bachläufe und Brunnen zu integrieren.

Auch wer Kunstobjekte aus eigener Kreation verwirklichen möchte, kann mit Bambusrohren kreativ werden.

Sowohl ein rustikaler als auch ein modern geradlinig, reduzierter Garten lässt sich mit Bambusrohren effektreich gestalten. In einer asiatischen Anlage ist Bambus natürlich als Pflanze sowie als Baumaterial ein unverzichtbares Produkt.