Naturstein

Als Naturstein bezeichnet man im Allgemeinen alle Gesteine, die man in der Natur vorfindet und im Sinne der Wirtschaft erwirbt. Bearbeitete Natursteine werden wiederum als Naturwerkstein bezeichnet.

Natursteine entstehen in drei verschiedenen Prozederen. Zum einen sind da die Erstarrungsgesteine oder auch Magmatite genannt, zu nennen. Diese Klasse entsteht hauptsächlich im Erdinneren und ist besonders fest/hart. Ablagerungsgesteine oder auch Sedimente genannt entstehen durch Ablagerungsprozesse und fallen hauptsächlich durch verschiedene Schichten auf. Sedimente lassen sich besonders gut spalten. Umwandlungsgesteine, auch Metamorphite genannt, entstehen durch Umwandlungsprozesse, zum Beispiel durch hohen Druck oder Temperatur.

Eigenschaften / Arten/ Verarbeitung

Natursteine lassen sich im Bereich der technischen Verarbeitung in Hart- und Weichgestein unterscheiden. Dabei lassen sich Hartgesteine deutlich schwieriger ver- und bearbeiten, sind aber dementsprechend auch widerstandfähiger gegenüber der natürlichen Verwitterung. Weichgesteine wiederum sind deutlich leichter zu verarbeiten, können aber auch witterungsanfälliger sein.Die gängigsten Natursteinarten in der Gartengestaltung sind: Grauwacke, Basalt, Granit, Porphyr, Quarzit, Schiefer

Dabei lässt sich jede Art noch in diverse Unterarten unterteilen, diese sind dann häufig nach der Region oder Land benannt, in der die jeweilige Art abgebaut wird. So gibt es zum Beispiel im Bereich Granit, Indischen, Portugiesischen oder Schwedischen Granit. Dabei kann es zu vielen verschiedenen Färbungen und Maserungen kommen.

Gartengestaltung

Wie bereits Anfangs erläutert, werden aus Natursteinen Naturwerksteine, sobald sie in irgendeiner Form bearbeitet werden. In der Gartengestaltung werden verschiedenen Bearbeitungsformen angeboten: Gesägt, Gebrochen, Geflammt, Poliert, Gestrahlt, Spaltrauh

Dabei kommt es häufig vor, das verschiedene Bearbeitungsformen miteinander kombiniert werden. Beispielhaft wären da gesägte Formen mit geflammten Ansichtsflächen zu nennen.

Die gängisten Naturstein.- oder Naturwerksteineprodukte in der Gartengestaltung sind: Blockstufen, Mauersteine, Palisaden, Platten, Pflaster, Gabionenfüllmaterial, Zierkiese zur Beetabdeckung oder als Sauberkeitsstreifen, Felsen, Dekoration, Wasserspiele